BMW-Vorzugsaktien mit Kaufsignal

1
2.739 views
Bildquelle: Pressefoto BMW AG

Die deutschen Autobauer blicken dank der neu beschlossenen Prämie für Elektroautos seit dieser Woche einer spannenden Zukunft entgegen. Besonders BMW steht hierbei im Blick. Aus Anlegersicht ist dabei aktuell die BMW-Vorzugsaktie (WKN 519003) interessant, denn aus Sicht der Point & Figure Charttechnik ist der bayerische Autobauer ein Kauf.

Die BMW-Vorzugsaktie weist seit dem Überschreiten des Doppel-Top bei 65,50 Euro ein Kaufsignal (Punkt 1) aus. Durch Überschreiten des Triple-Top bei 70,50 Euro (Punkt 2) wurde das Kaufsignal bestätigt. Das Überschreiten eines Triple-Top gilt als besonders starkes Kaufsignal.

Abb.: BMW AG Vorzüge Point & Figure Chart (P&F) – Quelle: MarketMaker und eigene Markierungen
Abb.: BMW AG Vorzüge Point & Figure Chart (P&F) – Quelle: MarketMaker und eigene Markierungen

Generell befindet sich die BMW-Vorzugsaktie nach der Bodenbildung bei 58 Euro (Punkt 3) in einem Aufwärtstrend. Dabei wurde die Trendlinie bei 65 Euro erfolgreich getestet. Der bisherige Widerstand bei 70 Euro stellt nun eine Unterstützung dar.

Abb.: BMW AG Vorzüge Linienchart – Quelle: MarketMaker und eigene Markierungen
Abb.: BMW AG Vorzüge Linienchart – Quelle: MarketMaker und eigene Markierungen

PP_DG1VLA_20160429Als Kursziel für die BMW-Vorzüge ergibt die vertikale Methode mindestens 100 Euro, was einem Kurspotenzial von rund 40 Prozent entspricht. Das Kursziel bleibt bei Kursen oberhalb von 62 Euro gültig.

Das Kaufsignal bleibt bis 62 Euro (Punkt 4) bestehen, weshalb der Bereich darüber sich auch für eine Stop-Loss-Order eignen würde. Die BMW-Vorzüge erfahren bei 58 Euro eine starke Unterstützung. Ein Short-Signal würde bei Kursen unter 62 Euro (Punkt 4) entstehen.

Alternativ zu einer Direktanlage bietet sich auch ein Mini Future Long auf die BMW-Vorzüge (WKN DG1VLA) an. Das Stop-Loss ist hier ebenfalls zu beachten.

Ein Beitrag von Winfried Kronenberg

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto BMW AG


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here