Ölpreis Brent zieht unbeirrt davon

0
1.612 views
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Weiterhin recht steil geht es mit dem Ölpreis der Nordseesorte Brent nach Norden. Bislang unternehmen die Bären keine Anstrengungen, den Höhenflug zu bremsen.

Der Ölpreis konnte sich zuletzt exakt wie prognostiziert entwickeln und nach einem Rücksetzer ausgehend vom Widerstandsbereich bei 42,20 – 43,00 USD anschließend auch das nächste Rallyziel bei 46,50 USD erreichen. Es ist weiterhin Kaufdruck zu beobachten, der stramme Aufwärtstrend dauert an. Kann sich der Wert oberhalb von 47,00 etablieren, ist Platz bis ca. 50,00 USD, von wo aus nochmals eine Korrektur stattfinden kann. Später liegt das nächstgrößere Rallyziel bei ca. 54,00 USD.

Sollte der Ölpreis doch noch hier am Widerstandsbereich um 46,50 – 47,00 USD scheitern und per Tagesschluss unter 44,00 USD kippen, könnten Rücksetzer bis 42,20 – 42,50 oder ca. 40,00 USD folgen. Erst unterhalb von 40,00 trübt sich das mittelfristige Chartbild wieder leicht ein.

chXC0009677409_20160429_1
Quelle: Guidants

Autor: André Rain, Charttechnischer Analyst und Trader bei GodmodeTrader.de.

Folgen Sie André Rain auch auf Guidants und folgen Sie seinen Tradingsignalen.

Bildquelle: dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here