News Ticker

PORR: Positive Aussichten

Das österreichische Bauunternehmen PORR (WKN 850185) hatte zuletzt gleich mehrere positive Nachrichten für seine Anteilseigner parat. Neben einem Rekord-Auftragsbestand konnte man mit einem positiven Ausblick und einer Sonderdividende aufwarten.

Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) nahmen die Präsentation der neuesten Geschäftsergebnisse außerdem zum Anlass, das Kursziel für die PORR-Aktie von 30,50 auf 34,00 Euro nach oben zu schrauben und die „Buy“-Einstufung zu bestätigen. Aus Analystensicht seien die von Unternehmensseite in diesem Jahr in Aussicht gestellten Ergebniszuwächse realistisch.

Chart: Ariva

Chart: Ariva

Das PORR-Management rechnet für 2016 mit einer weiteren Leistungs- und Ergebnissteigerung. Aus Unternehmenssicht sei die Projektvorschau auf das Jahr anhaltend positiv, während PORR weiterhin am Wachstum ihrer Heim- und Projektmärkte partizipieren will. Zusätzlich sieht der Baukonzern in der weiteren Markterschließung im Infrastrukturbereich attraktive Perspektiven – vor allem in Skandinavien und Großbritannien.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Eisenbahntunnel Münster-Wiesing, Bildquelle: Pressefoto PORR AG


1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Die Börsenblogger um 12: DAX – Kleiner Achtungserfolg, VW im Fokus | Die Börsenblogger

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*