News Ticker

MorphoSys: Das Potenzial ist gewaltig!

Die Aktie des Biotechnologieunternehmens MorphoSys (WKN 663200) verlor am Donnerstag rund 17 Prozent an Wert. Schuld daran war ein Rückschlag in der gemeinsamen Forschung mit dem Schweizer Pharmariesen Novartis (WKN 904278). Am Freitag lief jedoch bereits die Gegenbewegung.

Das TecDAX-Papier konnte in der Spitze mehr als 8 Prozent an Wert zulegen und sich damit den ersten Platz in der TecDAX-Gewinnerliste erkämpfen. Zu dem Kurssprung hatten unter anderem beruhigende Worte vonseiten der Analysten bei der Deutschen Bank gesorgt. Ihrer Ansicht nach ist der Kurssturz von Donnerstag trotz des Rückschlags mit dem Medikamentenkandidaten Bimagrumab übertrieben ausgefallen, da sich MorphoSys durch eine weiterhin starke Bilanz auszeichnen würde und dank der Wirkstoff-Pipeline immer noch gewaltiges Potenzial hätte. Aus diesem Grund wurde zwar das Kursziel für die MorphoSys-Aktie leicht von 81,00 auf 78,00 Euro nach unten gefahren, das „Buy“-Rating jedoch bestätigt.

ch663200_20160422

Damit trauen die Analysten dem Papier mal eben einen Kurssprung um weitere 75 Prozent zu. Allerdings hat man mit dem jüngsten Kursrücksetzer gut sehen könne, dass Investoren für solche Renditeaussichten bei den hochinnovativen Biotechnologieunternehmen auch mit einem entsprechend hohen Risiko bezahlen.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto MorphoSys AG


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*