Um 10: DAX gönnt sich eine Pause – Neue Impulse müssen her

1
976 views
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Nachdem es dem Deutschen Aktienindex gestern gelang, wieder über die 200-Tage-Linie zu klettern, konsolidiert er heute erst einmal die Rally der vergangenen Tage. Vor dem Index liegt nun ein wichtiger charttechnischer Widerstand um 10.390 Punkte, dessen Überwinden möglicherweise zusätzlicher Impulse bedarf.

Auch die US-Börsen stehen wieder einmal nur knapp vor ihren Allzeithochs. An diesen charttechnischen Widerständen scheint der Wall Street ebenso die Luft etwas auszugehen. Die Hoffnungen, dass bis zum 2. Juni eine Deckelung der Ölproduktion beschlossen wird und die Quartalsberichtssaison nicht ganz so negativ ausfällt wie erwartet, bleiben Stützen. Positiv ist außerdem, dass vor der EZB-Sitzung am Donnerstag keine Stimuli-Fantasien eingepreist werden, weshalb auch das Rückschlagpotenzial begrenzt bleibt.

Andreas PaciorekEin Beitrag von Andreas Paciorek

Er ist Market Analyst Germany & Austria bei CMC Markets, Frankfurt. Davor arbeitete er bei der Bank of Tokyo Mitsubishi in Frankfurt sowie bei der Varengold Bank. Paciorek hat ein Diplom der Universität Bonn im Bereich Regionalwissenschaften Japan mit Schwerpunkt Wirtschaft.

Bildquellen: CMC Markets / dieboersenblogger.de


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here