News Ticker

Um 5: DAX überspringt 200-Tage-Linie – Börsenampel bleibt auf Grün

Der Deutsche Aktienindex hat heute gezeigt, wie viel Kraft er entwickeln kann, wenn es darauf ankommt. Die positiven Vorgaben aus Asien und den USA, vor allem aber die wieder anziehenden Ölpreise münzte er in eine Rally um, die ihn mit einem Satz weg von der 10.000 und außerdem wieder über seine 200-Tage-Linie hievte.

Damit stehen die Börsenampeln für die kommenden Tage weiter auf Grün. Der Markt erwartet von der am Donnerstag stattfindenden EZB-Sitzung so gut wie keine Überraschungen oder zusätzliche Maßnahmen. Somit besteht von dieser Seite her kein Enttäuschungspotenzial.

Und in Sachen Öl läuft es wie in der Geldpolitik. Auf dem Treffen in Doha erklärten die an dem Treffen beteiligten Länder, man wolle bis zum 2. Juni den Iran an den Verhandlungstisch bringen und überzeugen. Damit bleibt die Hoffnung im Markt, dass langfristig doch noch eine Einigung erzielt werden kann, die den Ölpreis weiter stabilisiert.

Als weiterer positiver Faktor kommen die Zahlen aus der laufenden Berichtssaison hinzu. Hier muss auch Goldman Sachs wie schon zuvor andere US-Geldhäuser einen kräftigen Einbruch der Gewinne verschmerzen. Dennoch lagen die Prognosen noch tiefer als die Wirklichkeit dann aussah. Und mit den stabileren Ölpreisen versprechen die kommenden Quartalsberichte eine Besserung bei der Risikoposition Energie-Kreditgeschäft.

Andreas PaciorekEin Beitrag von Andreas Paciorek

Er ist Market Analyst Germany & Austria bei CMC Markets, Frankfurt. Davor arbeitete er bei der Bank of Tokyo Mitsubishi in Frankfurt sowie bei der Varengold Bank. Paciorek hat ein Diplom der Universität Bonn im Bereich Regionalwissenschaften Japan mit Schwerpunkt Wirtschaft.

Bildquellen: CMC Markets / dieboersenblogger.de


1 Trackbacks & Pingbacks

  1. [Börsenblogger] Um 5: DAX überspringt 200-Tage-Linie Börsenampel bleibt auf Grün

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*