News Ticker

Wochenausblick KW16: Es geht turbulent weiter

Am Montag blicken Investoren vor allem auf die Entwicklung der Ölpreise, nachdem sich OPEC-Mitglieder und Nicht-OPEC-Staaten am Wochenende nicht auf ein Einfrieren der Produktion auf dem Januar-Niesau einigen konnten. Das heißt jedoch nicht, dass es im weiteren Wochenverlauf langweilig wird. Neben der Berichtssaison wird unter anderem die kommende EZB-Sitzung interessant.

Darüber hinaus sollten DAX-Charttechniker folgende Marken im Blick behalten:

Unterstützungen bei 9.856, 9.750 und 9.550 Punkten, Widerstände bei 10.080, 10.120  und 10.260 Punkten

Bildquelle: dieboersenblogger.de


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*