News Ticker

DAX: Bären in der Pflicht

TraderdailyvideoNach der Kursexplosion vom Mittwoch infolge überraschend guter Konjunkturdaten aus China, konnte der DAX gestern nachlegen und sich über der psychologisch wichtigen 10.000er-Punkte-Marke festbeißen. Allerdings sind die DZ BANK Analysten der Ansicht, dass das kurzfristige Kurspotenzial damit vorerst ausgeschöpft sein sollte. Konkret heißt es in ihrer heutigen Analyse:

„Mit dem gestrigen Handelsgeschehen sollte der DAX das Maximum an charttechnischem Potenzial ausgeschöpft haben. Auch aus Sicht der Markttechnik (Indikatoren) hat sich wieder eine „überkaufte“ Lage aufgebaut, die einem fortgesetzten Anstieg über das Bewegungshoch vom 23. März hinaus entgegen steht…“

Eine ausführliche DAX-Videoanalyse der DZ Bank-Analysten finden Sie auf dzbank-derivate.de.

Bildquelle: dieboersenblogger.de


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*