Um 10: DAX marschiert Richtung 10.000 – Eindeckungsrally im Öl

1
1.419 views
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Gute China-Daten, festes Öl und ein schwächerer Euro helfen dem Deutschen Aktienindex heute auf die Sprünge. Der große Einbruch am Aktienmarkt ist trotz vieler negativer Nachrichten in den vergangenen Tagen ausgeblieben. Das beruhigt die Lage am Markt und die Anleger gewinnen langsam ihren Optimismus wieder zurück.

Die gute Stimmung kommt auch von den chinesischen Börsen. Sie stabilisieren sich. Das Bild im DAX hellt sich auch aus technischer Sicht auf. Zudem hat sich die Euro-Aufwertung in den vergangenen Tagen nicht nach oben verselbständigt. Ein Ausbruchsversuch der Gemeinschaftswährung über das Februar-Hoch schlug gestern erneut fehl.

Aber auch das Öl, das gestern positiv auf die Aussicht auf eine Einigung wichtiger Förderländer reagierte, stützt die Börsen. Der Anstieg um fast ein Fünftel in nur sechs Handelstagen hat wenig mit den gegenwärtigen Fundamentaldaten zu tun. Hier spielt vor allem die Psychologie eine Rolle.

18,5 Prozent Plus in sechs Tagen – das ist die zweite Stufe der Eindeckungsrally seit Januar. Die Weltmärkte schwimmen im Öl. An den Börsen spielt aber auch das Morgen eine Rolle, und da könnte es wieder besser aussehen. Nach dem Iran wird kein Ölproduzent mehr große Sprünge bei den Fördermengen machen können. Die Ölproduktion der USA fiel zuletzt auf ein Jahrestief, die Zahl aktiver Bohrtürme auf ein 17-Jahrestief.

Jochen StanzlEin Beitrag von Jochen Stanzl

Er ist Chef-Marktanalyst bei CMC Markets, Frankfurt. Davor war Jochen Stanzl über 15 Jahre bei der BoerseGo AG als Finanzmarktanalyst tätig und hat unter anderem die Portale GodmodeTrader, Jandaya und die Investment- und Analyseplattform Guidants mit aufgebaut und als erfolgreiche Kanäle in der deutschen Trading-Community etabliert. Sein analytischer Fokus liegt auf der Kombination aus technischer und fundamentaler Analyse von Währungen, Rohstoffen, Anleihen und der weltweiten Aktienmärkte.

Bildquellen: CMC Markets / dieboersenblogger.de


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here