News Ticker

Rosenbauer will endlich wieder durchstarten

Die Aktie des Feuerwehrtechnikherstellers Rosenbauer (WKN 892502) kam zuletzt nicht so richtig vom Fleck. Ein Grund sind die niedrigen Ölpreise und die damit verbundenen Sorgen, dass wichtige Kunden aus dem Nahen Osten weniger Bestellungen vornehmen könnten. Jetzt konnte das Unternehmen für etwas Beruhigung sorgen.

Dies haben die Österreicher unter anderem mit einer für 2015 um 25 Prozent auf 1,50 Euro je Aktie gesteigerten Dividende getan. Darüber hinaus konnte Rosenbauer im Vorjahr mit 865,4 Mio. Euro einen Rekordumsatz einfahren. Auch bei den Aufträgen gab es deutlich Zuwächse, während für 2016 Steigerungen bei Absatz, Umsatz und dem Ergebnis erwartet werden.

Chart: Ariva

Chart: Ariva

Damit will sich Rosenbauer einmal mehr in einem schwierigen Marktumfeld behaupten. Es bleibt jedoch fraglich, ob sich die Unternehmenserfolge dieses Mal stärker im Aktienkurs zeigen. Zumindest können Investoren nach den Kursverlusten der Rosenbauer-Aktie in den vergangenen Monaten etwas günstiger einsteigen.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Rosenbauer


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*