News Ticker

Wirecard geht wichtige Themen an

Obwohl Wirecard (WKN 747206) versucht hat, mithilfe einer Transparenzoffensive die jüngsten „Short-Attacken“ zu kontern und Bedenken im Hinblick auf einige Übernahmen zu zerstreuen, hat die Wirecard-Aktie die vergangene Woche mit einem Minus von knapp 3 Prozent beendet. Allerdings fiel der Start in die neue Woche vielversprechend aus.

Am Montag konnte die im TecDAX gelistete Wirecard-Aktie mit einem Plus von 0,7 Prozent aus dem Handel gehen. Auch am Dienstagvormittag sieht es gar nicht so schlecht aus. Dabei versucht der Zahlungsabwickler aus Aschheim bei München endlich zur Normalität zurückzukehren. Ein wichtiges Mittel sind Meldungen über neue Kooperationen, egal wie klein sie sein mögen. Jetzt konnte Wirecard vermelden, dass man im Geschäftsfeld mobile Point-of-Sales (mPOS) einen neuen Kooperationspartner aus Singapur hat.

Chart: Ariva

Chart: Ariva

Dies ist umso wichtiger, wenn man bedenkt, dass der Vorstoß in die Emerging Markets neben dem boomenden Online-Handel oder Mobile Payment zu den wichtigsten Wachstumsthemen bei Wirecard gehört. Anleger, die daher gehebelt auf Kurssteigerungen der Wirecard-Aktie setzen möchten, werden das Produkt mit der WKN HY1CBY interessant finden.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Wirecard


1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Die Börsenblogger um 12: DAX – Das ist noch nicht der große Wurf, Wirecard & BMW im Blick | Die Börsenblogger

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*