News Ticker

Um 5: DAX mit Erholung zum Wochenschluss – Steigende Ölpreise beflügeln

Zum Wochenschluss kann der Deutsche Aktienindex mit einer kräftigen Gegenreaktion nach dem gestrigen Abverkauf auf den tiefsten Stand seit dem 10. März noch einmal versöhnen. Beflügelnd wirkte insbesondere eine Rally der Rohölpreise. Die Sorte Brent erholte sich wieder bis knapp an die 41-US-Dollar-Marke heran. Aber auch die überraschend starken deutschen Exporte im Februar trugen ihren Anteil zur Erholung bei. Die Bullen an den US-Börsen melden sich heute ebenfalls wieder zurück und zeigen Zuversicht vor der anlaufender Berichtssaison.

Auf den ersten Blick droht den Börsen mit der Aussicht auf kräftige Rückgänge der Unternehmensgewinne im ersten Quartal erheblicher Gegenwind. Gleichzeitig aber haben sich insbesondere für die US-Unternehmen einige Faktoren zuletzt wieder verbessert, so beispielsweise der schwächere US-Dollar und eine Erholung der Ölpreise. Damit könnte das Tief in der Entwicklung der Unternehmensgewinne auch bereits hinter uns liegen.

Andreas PaciorekEin Beitrag von Andreas Paciorek

Er ist Market Analyst Germany & Austria bei CMC Markets, Frankfurt. Davor arbeitete er bei der Bank of Tokyo Mitsubishi in Frankfurt sowie bei der Varengold Bank. Paciorek hat ein Diplom der Universität Bonn im Bereich Regionalwissenschaften Japan mit Schwerpunkt Wirtschaft.

Bildquellen: CMC Markets / dieboersenblogger.de


1 Trackbacks & Pingbacks

  1. [Börsenblogger] Um 5: DAX mit Erholung zum Wochenschluss – Steigende Ölpreise beflügeln

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*