News Ticker

SLM Solutions: Da ist deutlich mehr drin!

Der 3D-Drucker-Hersteller SLM Solutions (WKN A11133) konnte zuletzt mit starken Ergebnissen für das Geschäftsjahr 2015 und einem optimistischen Ausblick auf 2016 für neue Kursfantasien bei der im TecDAX gelisteten SLM-Aktie sorgen.

Allein seit Jahresanfang 2016 steht ein Kursplus von knapp 20 Prozent zu Buche. Das soll jedoch nicht alles gewesen sein. Die Analysten bei der Deutschen Bank trauen der SLM-Solutions-Aktie einen Kurssprung um weitere 20 Prozent (Rating: „Buy“; Kursziel: 27,00 Euro) zu. Aus Analystensicht hat die Aktie sogar Potenzial bis 50 Euro, wenn die Unternehmensziele bei Umsatz und EBITDA für 2020 erreicht werden sollten.

Chart: Comdirect

Chart: Comdirect

Die 3D-Druck-Industrie dürfte vorerst ihren Traum ausgeträumt haben, wonach jeder Privathaushalt einen 3D-Drucker auf dem Schreibtisch haben sollte. Dafür kommt das Geschäft mit Firmenkunden in Gang, was vor allem SLM Solutions zugutekommt. Anleger, die daher gehebelt auf steigende Kurse der SLM Solutions-Aktie setzen möchten, finden das Hebelprodukt mit der WKN DG0TY6 sehr interessant.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: SLM Solutions


1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Die Börsenblogger um 12: DAX legt Rückwärtsgang ein, Wirecard schwimmt sich frei | Die Börsenblogger

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*