Wochenausblick KW14: Geringe Schwankungsbreite im DAX

0
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Nachdem der Zahlungsabwickler Wirecard (WKN 747206) in der Vorwoche seine 2016er-Prognose angehoben hatte, werden Investoren nun auf die endgültigen Geschäftszahlen für 2015 schauen. Darüber hinaus sind die Hauptversammlungen bei Daimler und Nestlé interessant. Konjunkturnachrichten sind in dieser Woche dagegen nicht ganz so zahlreich wie zuletzt.

DAX-Anleger sollten folgende Chartmarken im Blick haben:

Unterstützungen bei 9.620, 9.500 und 9.400 Punkten, Widerstände bei 9.885, 10.000 und 10.120 Punkten.

Bildquelle: dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here