News Ticker

Borussia Dortmund: Das war längst nicht alles!

Kurz bevor es für Borussia Dortmund (WKN 549309) in der Europa League zu einem emotionalen Duell mit dem FC Liverpool und Kult-Trainer Jürgen Klopp kommt, hat der einzige börsennotierte Verein Deutschlands bereits ein wichtiges Saisonziel eingetütet.

Sechs Spieltage vor Schluss in der Bundesliga ist den „Schwarz-Gelben“ die Champions-League-Teilnahme im kommenden Jahr nicht mehr zu nehmen. Selbst die Vizemeisterschaft ist bereits sicher. Mit etwas Glück und einem Ausrutscher des FC Bayern München ist mit einem Abstand von fünf Punkten selbst in Richtung Meisterschaft etwas drin. Ein überraschender nationaler Titel würde der BVB-Aktie ordentlich Schwung verleihen, nachdem sich zuletzt im Bereich von 4 Euro ein hartnäckiger Widerstand gezeigt hatte.

Chart: Comdirect

Chart: Comdirect

Die Qualifikation für die finanziell sehr lukrative Champions League war ein wichtiger Schritt für den Verein. Dabei ist die Saison 2015/16 noch nicht vorbei. Mögliche Titel (DFB-Pokal, Europa League und eventuell sogar die Meisterschaft) sowie die gehandelten Ablöseeinnahmen für Spieler wie Aubameyang und Gündogan dürften der im SDAX gelisteten BVB-Aktie zusätzliches Potenzial bescheren. Wer daher sogar gehebelt auf steigende Kurse der BVB-Aktie setzen möchte, findet das Produkt mit der WKN DG5687 ganz interessant.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA


1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Die Börsenblogger um 12: DAX dreht ins Plus, Nordex kann einen Erfolg vermelden | Die Börsenblogger

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*