News Ticker

Evotec: Erholungsrallye geht weiter

Die Aktie des Hamburger Biotechnologieunternehmens Evotec (WKN 566480) gehörte am Dienstag in einem schwachen Börsenumfeld zu den positiven Erscheinungen im TecDAX. Damit setzten die Papiere ihre jüngste Erholungsrallye fort. Weitere Kursgewinne sollten folgen.

Schließlich hat sich Evotec für 2016 weitere Umsatzzuwächse vor Meilensteinzahlungen von mehr als 15 Prozent vorgenommen, nachdem die Erlöse 2015 bereits um 43 Prozent auf 127,7 Mio. Euro nach oben geschraubt werden konnten. Darüber hinaus soll das bereinigte EBITDA in 2016 deutlich höher als im Vorjahr liegen.

Neben erfreulichen 2015er-Zahlen und ambitionierten Zielen hatte Evotec auch noch die Gründung einer neuen Firma namens Topas Therapeutics bekannt gegeben. Diese soll sich mit der Erforschung von Mitteln zur Behandlung von Autoimmun- und Entzündungskrankheiten wie Multiple Sklerose befassen.

Chart: Comdirect

Chart: Comdirect

Nachdem die Evotec-Aktie zum Ende des vergangenen Jahres ordentlich Federn lassen musste, läuft seit einigen Wochen die Gegenbewegung. Der positive Nachrichtenfluss rund um die 2015er-Geschäftsergebnisse, die 2016er-Ziele und neue Forschungsallianzen dürfte dafür sorgen, dass die Erholungsrallye nicht gleich zum Stillstand kommt. Anleger, die daher gehebelt auf steigende Kurse der Evotec-Aktie setzen möchten, finden an dem Hebelprodukt mit der WKN DG2CU8 Gefallen.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Evotec AG


1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Evotec: Neues Potenzial | Die Börsenblogger

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*