News Ticker

Die Börsenblogger um 12: DAX klettert über 10.000 Punkte, K+S muss absteigen

Am Donnerstag hatten sich Investoren am deutschen Aktienmarkt noch enttäuscht gezeigt, dass Fed-Chefin Janet Yellen gewissermaßen EZB-Chef Mario Draghi in die Parade gefahren war und für eine Euro-Aufwertung gesorgt hatte. Doch am Montag ist alles vergeben und vergessen, so dass der DAX über 10.000 Punkte klettert.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX +1,0% 10.050
MDAX +0,6% 20.212
TecDAX -0,1% 1.609
SDAX +0,9% 8.757
Euro Stoxx 50 +0,5% 3.076

Die Topwerte im DAX sind Bayer (WKN BAY001), Linde (WKN 648300) und Merck (WKN 659999). Die Bayer-Aktie profitiert von Berichten, wonach sich der US-Saatgutriese Monsanto (WKN 578919) für die CropScience-Sparte der Leverkusener interessieren würde. Weniger erfreulich ist dagegen der Abstieg des Kasseler Salz- und Düngemittelherstellers K+S (WKN KSAG88) aus dem DAX. Abgesehen davon freuen sich Anleger weltweit auf die heute Abend stattfindende Produktpräsentation bei Apple (WKN 865985).

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Montagmittag gefallen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,1265 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Freitagmittag auf 1,1279 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,8866 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Montagmittag uneinheitlich. Zuletzt war WTI mit 40,91 US-Dollar je Barrel 0,6 Prozent günstiger, der Preis für die Nordseesorte Brent stieg um 1,0 Prozent auf 41,85 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Verlustzone und lag bei 1.244,23 US-Dollar je Unze (-0,9 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich heute ein positiver Handelsauftakt ab, da sich die Futures im Plus befinden:

Dow Jones Future +0,2% 17.518
NASDAQ100-Future +0,2% 4.401
S&P500-Future +0,1% 2.039

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: dieboersenblogger.de


1 Trackbacks & Pingbacks

  1. [Börsenblogger] Die Börsenblogger um 12: DAX klettert über 10.000 Punkte, K+S muss absteigen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*