News Ticker

Die Börsenblogger um 12: DAX – Ein neuer Erholungsversuch, RWE & E.ON an der Spitze

Am Donnerstag hatte die Aussicht auf eine anhaltend lockere Geldpolitik der US-Notenbank Fed den Euro gestärkt und dem DAX damit deutliche Kursverluste eingebrockt. Heute Mittag kann sich das Barometer leicht erholen. Angesichts des „Hexensabbats“ kann es im weiteren Handelsverlauf allerdings zu einigen Verschiebungen kommen.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX +0,3% 9.923
MDAX +0,5% 20.136
TecDAX +0,1% 1.603
SDAX -0,1% 8.649
Euro Stoxx 50 +0,4% 3.056

Die Topwerte im DAX sind RWE (WKN 703712), E.ON (WKN ENAG99) und Volkswagen (WKN 766403). Nachrichten gibt es unter anderem aus dem TecDAX. Der Mobilfunkanbieter Freenet (WKN A0Z2ZZ) machte mit einer interessanten Beteiligung von sich reden. Die Deutsche Börse (WKN 581005) sorgt mit der geplanten Fusion mit der London Stock Exchange (LSE) (WKN A0JEJF) seit geraumer Zeit für Gesprächsstoff. Investoren interessieren sich nicht nur für Aktien. Es geht vor allem auch um die Auswirkungen der Notenbankpolitik auf Edelmetalle wie Gold.

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Freitagmittag gefallen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,1269 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am gestrigen Donnerstagmittag auf 1,1311 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,8841 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Freitagmittag im Plus. Zuletzt war WTI mit 42,01 US-Dollar je Barrel 0,8 Prozent teurer, der Preis für die Nordseesorte Brent stieg um 1,0 Prozent auf 41,89 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Verlustzone und lag bei 1.254,03 US-Dollar je Unze (-0,4 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich heute ein positiver Handelsauftakt ab, da sich die Futures im Plus befinden:

Dow Jones Future +0,2% 17.525
NASDAQ100-Future +0,2% 4.409
S&P500-Future +0,2% 2.044

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: dieboersenblogger.de


1 Trackbacks & Pingbacks

  1. [Börsenblogger] Die Börsenblogger um 12: DAX – Ein neuer Erholungsversuch, RWE & E.ON an der Spitze

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*