Nordex: Keine Angst vor irgendwelchen Turbulenzen

0
3.410 views
Bildquelle: Pressefoto Nordex

Man darf doch annehmen, dass einem Windanlagenbauer kleinere Börsenturbulenzen nichts ausmachen. Schließlich haben es solche Unternehmen von Natur aus mit unruhigem Wetter zu tun. Doch jetzt hat Senvion genau deshalb sein IPO abgesagt. Gut, dass Anleger mit Nordex (WKN A0D655) in Aktien einer anderen Firma aus der Branche investieren können.

Ursprünglich war der Senvion-Börsengang für diesen Freitag angedacht. Doch jetzt hießt es, dass sich Senvion und die Eigentümer vor dem Hintergrund der jüngsten Volatilität an den Märkten entschieden hätten, die Privatplatzierung und Börsennotierung zu den angekündigten Konditionen nicht weiter zu verfolgen. Bei einer Preisspanne der angebotenen Aktien von 20,00 bis 23,50 Euro wurde eine Marktkapitalisierung von bis zu 1,5 Mrd. Euro angepeilt.

Chart: Comdirect
Chart: Comdirect

Im Gegensatz dazu schreibt Nordex seine jüngste Erfolgsgeschichte an der Börse unter anderem dank voller Auftragsbücher fort. Wer daher gehebelt auf steigende Kurse der Nordex-Aktie setzen möchte, findet das Produkt mit der WKN DG5LCZ ganz interessant.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Nordex


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here