News Ticker

Heute ist der Tag der Aktie – handeln Sie ohne Ordergebühren

Am heutigen Mittwoch ist wieder „Schnäppchen“-Tag an der Börse. Die „Aktion pro Aktie“ von fünf großen Brokern lässt an diesem Tag Anleger die Aktien aus dem DAX (WKN 846900) und ausgewählte DAX-30-ETFs ohne Ordergebühren oder zusätzliche eigene und fremde Entgelte kaufen.

Es ist schon bitter, wenn wir diese Zahlen lesen. Gerade einmal 14 Prozent der Deutschen investieren aktuell in Aktienanlagen. Aktien? Uaaaa Risiikooooo! Alles Quatschkram. Entsprechend dürfen die Deutschen heute bei den Brokern comdirect, Consorsbank, DAB Bank, ING-DiBa und maxblue Aktien kaufen gehen. Ohne Ordergebühren oder zusätzliche eigene und fremde Entgelte kaufen. Dies gilt für Orders ab einem Mindestvolumen von 1.000 Euro über den Handelsplatz Börse Frankfurt. Veranstaltet wird der Tag von der Gruppe Deutsche Börse.

Warum wir Anleger in Aktien investieren sollten? Der Blick auf das DAX-Rendite-Dreieck des Deutschen Aktieninstituts zeigt es auf:

Das DAX-Rendite-Dreieck des Deutschen Aktieninstituts

Das DAX-Rendite-Dreieck des Deutschen Aktieninstituts

Zu Beginn des „Tags der Aktie“ läuten Vertreter der beteiligten Banken die Opening Bell auf dem Parkett der Frankfurter Börse. Anschließend werden die Ergebnisse der zweiten Auflage der Direktbankenstudie vorgestellt. Darin geht es wieder um die Einstellung der Deutschen zur Geldanlage – in diesem Jahr erstmals auch mit einem Vergleich der hiesigen Aktienkultur zu der in den USA und in Großbritannien.

Bildquellen: dieboersenblogger.de/ DAI


2 Kommentare zu Heute ist der Tag der Aktie – handeln Sie ohne Ordergebühren

  1. H.P.Schubert // 16. März 2017 um 10:02 //

    ist das verkaufen auch umsonst ?

  2. Ivan Tomasevic // 16. März 2017 um 10:21 //

    so viel ich weiß nicht.

3 Trackbacks & Pingbacks

  1. [Börsenblogger] Tag der Aktie – Shoppen Sie an der Börse ohne Ordergebühren
  2. Die Börsenblogger um 12: DAX – BMW, Daimler & VW geben die Richtung vor | Die Börsenblogger
  3. Aktien, die Börse und wie man anlegt - leicht erklärt | Die Börsenblogger

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*