News Ticker

adidas gelingt derzeit alles!

Europas größter Sportartikelhersteller adidas (WKN A1EWWW) konnte in dieser Woche mit einer höheren Dividende und einer optimistischen Prognose für 2016 aufwarten. Die Herzogenauracher gehen von zweistelligen Umsatz- und Gewinnsteigerungen aus, was der Aktie zusätzliches Potenzial verleihen sollte.

Auch bei BNP Paribas hat man sich von der guten Stimmung anstecken lassen. Während das Kursziel für die adidas-Aktie von 105,00 auf 110,00 Euro nach oben geschraubt und das „Outperform“-Rating bestätigt wurde, hatte man auch gute Nachrichten für Neueinsteiger parat. Aus Analystensicht sei die adidas-Aktie trotz der jüngsten Rekordjagd nicht sonderlich hoch bewertet. Bei Barclays ist man jedoch nicht ganz so optimistisch. Dort will man erst einmal sehen, ob adidas den Margenrückstand zur Konkurrenz aufholen kann.

Chart: Comdirect

Chart: Comdirect

Die adidas-Aktie konnte zuletzt für einige positive charttechnische Signale sorgen. Dank der erfreulichen Zahlen für 2015 und des optimistischen Ausblicks ist dies dem DAX-Wert auch aus fundamentaler Sicht gelungen. Alternativ zu einer Direktanlage bietet sich auch ein Mini Future long auf die adidas-Aktie (WKN VS5UW0) an.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: dieboersenblogger.de


1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Adidas Kann Sich Doppelt Freuen | Die Börsenblogger

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*