News Ticker

Auf einen Espresso: Warum Gold so kräftig steigt

Die Aktienmärkte haben sich in den vergangenen Tagen und Wochen nach dem schwachen Jahresauftakt etwas stabilisieren können. Der DAX peilt nun sogar wieder den Sprung über die psychologisch wichtige 10.000er-Punkte-Marke an. Trotzdem steigen auch die Preise für den so genannten sicheren Hafen Gold weiter. Ein Überblick über das Marktgeschehen von Jochen Stanzl, Chef-Marktanalyst bei CMC Markets, Frankfurt.

Jochen StanzlEin Beitrag von Jochen Stanzl

Er ist Chef-Marktanalyst bei CMC Markets, Frankfurt.
Davor war Jochen Stanzl über 15 Jahre bei der BoerseGo AG als Finanzmarktanalyst tätig und hat unter anderem die Portale GodmodeTrader, Jandaya und die Investment- und Analyseplattform Guidants mit aufgebaut und als erfolgreiche Kanäle in der deutschen Trading-Community etabliert. Sein analytischer Fokus liegt auf der Kombination aus technischer und fundamentaler Analyse von Währungen, Rohstoffen, Anleihen und der weltweiten Aktienmärkte.

Bildquellen: CMC Markets / dieboersenblogger.de


1 Kommentar zu Auf einen Espresso: Warum Gold so kräftig steigt

  1. tom louise // 4. März 2016 um 16:27 //

    Danke für den tollen Beitrag!CMC ist ein guter Broker mit sehr informativen Content.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*