Die Börsenblogger um 12: DAX-Erholung nimmt Fahrt auf, BMW im Fokus

1
2.637 views
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Trotz schwacher Konjunkturdaten aus China kann der DAX am Dienstagmittag um mehr als 1 Prozent in die Höhe schießen. Das wichtigste deutsche Börsenbarometer hat dabei sogar die Marke von 9.600 Punkten geknackt. Es bleibt jedoch abzuwarten, ob sich die Erholungsrallye dieses Mal als nachhaltig erweist.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX +1,5% 9.636
MDAX +1,2% 19.664
TecDAX +1,3% 1.633
SDAX +1,2% 8.463
Euro Stoxx 50 +0,8% 2.971

Die Topwerte im DAX sind RWE (WKN 703712), BMW (WKN 519000) und Continental (WKN 543900). Die BMW-Aktie profitiert vom Optimismus des Managements, die Absätze 2016 weiter steigern zu können. Weiteres Wachstum erwartet in diesem Jahr auch der Online-Modehändler Zalando (WKN ZAL111). Apple (WKN 865985) kämpft derzeit an allen Fronten. Neben dem Patentstreit mit Samsung (WKN 896360) hat der Apfelkonzern mit der US-Regierung zu tun. Außerdem warten Fans und Anleger auf neue iPhones und iPads.

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Dienstagmittag gefallen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,0876 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am gestrigen Montagmittag auf 1,0888 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,9184 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Dienstagmittag im Plus. Zuletzt war WTI mit 34,22 US-Dollar je Barrel 1,2 Prozent teurer, der Preis für die Nordseesorte Brent stieg um 0,8 Prozent auf 36,87 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Gewinnzone und lag bei 1.240,45 US-Dollar je Unze (+1,0 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich heute ein positiver Handelsauftakt ab, da sich die Futures im Plus befinden:

Dow Jones Future +0,8% 16.626
NASDAQ100-Future +0,9% 4.238
S&P500-Future +0,8% 1.944

Einen kompakten Überblick über die wichtigsten Themen der Presse- und Bloglandschaft finden Sie in unserer Presseschau.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: dieboersenblogger.de


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here