Die Börsenblogger um 12: DAX – Auf und Ab geht weiter, VW legt zu

0
1.711 views
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Es bleibt dabei. Das einzig sicher vorhersagbare ist derzeit die Volatilität in den Märkten. Für den DAX heißt es, dass es am Montag mit den Kursen nach unten geht, nachdem das wichtigste deutsche Börsenbarometer am Freitag für einen so schönen Wochenausklang sorgen konnte.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX -1,6% 9.357
MDAX -0,5% 19.116
TecDAX -1,7% 1.577
SDAX -0,6% 8.207
Euro Stoxx 50 -1,2% 2.895

Die Topwerte im DAX sind Volkswagen (WKN 766403), thyssenkrupp (WKN 750000) und K+S (WKN KSAG88). Zu Beginn der Woche schauen Investoren am deutschen Aktienmarkt ganz besonders auf den Einstieg von Shanghai Electric beim Hightech-Maschinenbauer Manz (WKN A0JQ5U). Von Interesse sind auch die Fortschritte bei den Einsparungen beim Telekom-Dienstleister QSC (WKN 513700).

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Montagmittag gefallen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,0905 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Freitagmittag auf 1,1006 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,9086 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Montagmittag im Minus. Zuletzt war WTI mit 32,65 US-Dollar je Barrel 1,0 Prozent günstiger, der Preis für die Nordseesorte Brent fiel um 0,1 Prozent auf 35,52 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Gewinnzone und lag bei 1.234,03 US-Dollar je Unze (+0,9 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich heute ein schwacher Handelsauftakt ab, da sich die Futures im Minus befinden:

Dow Jones Future -0,4% 16.537
NASDAQ100-Future -0,7% 4.202
S&P500-Future -0,4% 1.935

Einen kompakten Überblick über die wichtigsten Themen der Presse- und Bloglandschaft finden Sie in unserer Presseschau.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here