News Ticker

Erste Group lässt Anlegerherzen höher schlagen

Schon nach sechs Monaten im Geschäftsjahr 2015 hatte sich bei der Erste Group Bank (WKN 909943) ein erfreulicher Trend abgezeichnet. Nun konnte das Geldhaus auch für das Gesamtjahr erfreuliche Ergebnisse präsentieren. Zudem wird wieder eine Dividende gezahlt.

Nach einer Nullrunde für das Geschäftsjahr 2014, will man nun 0,50 Euro je Aktie ausschütten. Die Anteilseigner sollen damit am jüngsten Erholungskurs beteiligt werden. 2015 wurde ein Nettogewinn in Höhe von 968,2 Mio. Euro erzielt, nachdem im Vorjahr noch ein satter Verlust von 1,4 Mrd. Euro zu Buche gestanden hatte.

Chart: Comdirect

Chart: Comdirect

Besonders erfreulich: Trotz des anhaltend schwierigen Marktumfelds will die Erste Group auch 2016 eine Dividende ausschütten. In diesem Jahr möchte das Unternehmen in einem anhaltend herausfordernden Zinsumfeld erneut mit einem soliden Kreditwachstum sowohl im Firmen- wie auch Privatkundensegment punkten.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Erste Group © fischka.com


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*