Die Börsenblogger um 12: DAX – Kein Grund zur Sorge

0
1.875 views
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Nach der hervorragenden Kursentwicklung in den vergangenen Tagen, legt der DAX am Freitagmittag den Rückwärtsgang ein. Allerdings ist das noch kein Grund zur Beunruhigung. Schließlich hält sich das Minus in Grenzen, während auch einmal Gewinnmitnahmen erlaubt sind.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX -0,6% 9.405
MDAX -0,2% 19.086
TecDAX -0,2% 1.615
SDAX +0,2% 8.227
Euro Stoxx 50 -0,6% 2.876

Die Topwerte im DAX sind Beiersdorf (WKN 520000), Linde (WKN 648300) und Vonovia (WKN A1ML7J). Am Indexende sind wiederum die Autowerte Volkswagen (WKN 766403) und Daimler (WKN 710000) zu finden, nachdem bekannt wurde, dass sich Mercedes-Benz in den USA mit einer Sammelklage wegen angeblicher Schummeleien bei Abgaswerten herumschlagen muss. Österreichs größter Immobilienkonzern Immofinanz (WKN 911064) muss sich wiederum mit personellen Veränderungen im Management und der wirtschaftlichen Schwäche in Russland beschäftigen. Freuen kann man sich dagegen beim kanadischen Goldminenbetreiber Barrick Gold (WKN 870450) über steigende Goldnotiereungen.

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Freitagmittag gefallen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,1096 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am gestrigen Donnerstagmittag auf 1,1084 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,9022 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Freitagmittag im Minus. Zuletzt war WTI mit 32,35 US-Dollar je Barrel 0,5 Prozent günstiger, der Preis für die Nordseesorte Brent fiel um 0,7 Prozent auf 34,19 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Verlustzone und lag bei 1.223,78 US-Dollar je Unze (-0,6 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich heute ein positiver Handelsauftakt ab, da sich die Futures im Plus befinden:

Dow Jones Future +0,1% 16.398
NASDAQ100-Future +0,1% 4.155
S&P500-Future +0,1% 1.917

Einen kompakten Überblick über die wichtigsten Themen der Presse- und Bloglandschaft finden Sie in unserer Presseschau.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here