News Ticker

Die Börsenblogger um 12: DAX – RWE kann die Stimmung nicht vermiesen

Am Dienstag machte die am Freitag gestartete Kurserholung im DAX Pause. Doch schon am Mittwoch geht die Rallye weiter. Das wichtigste deutsche Börsenbarometer konnte am Mittag ohne nennenswerte Impulse sogar die Marke von 9.300 Punkten knacken. Selbst die Horrornachrichten, die RWE am Morgen parat hatte, konnten die sehr gute Stimmung am deutschen Aktienmarkt nicht eintrüben.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX +1,9% 9.305
MDAX +1,9% 18.778
TecDAX +2,1% 1.576
SDAX +1,8% 8.030
Euro Stoxx 50 +2,0% 2.878

Die Topwerte im DAX sind BASF (WKN BASF11), SAP (WKN 716460) und Linde (WKN 648300). Größter DAX-Verlierer mit einem Minus von mehr als 10 Prozent ist RWE (703712), nachdem das Unternehmen für 2015 einen Verlust gemeldet und die Dividende fast komplett gestrichen hatte. Der Roboter- und Anlagenbauer KUKA (WKN 620440) profitierte im Geschäftsjahr 2015 wiederum vom Kauf des Schweizer Logistikspezialisten Swisslog.

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Mittwochmittag gefallen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,1128 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am gestrigen Dienstagmittag auf 1,1166 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,8956 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Mittwochmittag im Plus. Zuletzt war WTI mit 31,93 US-Dollar je Barrel 2,3 Prozent teurer, der Preis für die Nordseesorte Brent stieg um 2,9 Prozent auf 33,23 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Gewinnzone und lag bei 1.201,38 US-Dollar je Unze (+0,3 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich heute ein positiver Handelsauftakt ab, da sich die Futures im Plus befinden:

Dow Jones Future +0,6% 16.222
NASDAQ100-Future +0,7% 4.120
S&P500-Future +0,7% 1.901

Einen kompakten Überblick über die wichtigsten Themen der Presse- und Bloglandschaft finden Sie in unserer Presseschau.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: dieboersenblogger.de


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*