News Ticker

Before the Bell: Freundlicher Jahresauftakt, US-Futures mit kräftigen Zugewinnen

Das neue Jahr wird an den Börsen sehr freundlich aufgenommen. Nachdem noch zwischen den Jahren endlich die 6.000er Marke gefallen war, notiert der DAX weiter um dieser wichtige Marke. Positive Impulse kommen sicher im Handelsverlauf von der Wall Street.

Nestlé veräußert Alcon-Beteiligung an Novartis

Kaum sind die Straßen von den Böllern geräumt dreht sich bereits wieder das Übernahmekarusell. So trennt sich der schweizerische Lebensmittelkonzern Nestlé von seiner Beteiligung an dem auf Augenheilkunde spezialisierten US-Konzern Alcon. Käufer ist der schweizerische Pharmakonzern Novartis. Die Transaktion hat einen Umfang von 28 Mrd. Dollar. Allerdings will sich Novartis damit nicht begnügen. Ziel ist eine vollständige Übernahme, weshalb man für die restlichen 23 Prozent 2,8 eigene Aktien pro Alcon-Aktie bietet. In der Folge kann die Alcon-Aktie in Frankfurt 1,5 Prozent zulegen. Dagegen verliert die Novartis-Aktie mehr als ein Prozent. Ganz anders das Bild von Nestlé. Angesichts des Milliardensegens und den Plänen für ein Aktienrückkaufprogramm gewinnt die Nestlé-Aktie 1,4 Prozent.

Wal-Mart will weiter sparen

Bei Wal-Mart, dem weltweit größten Einzelhändler, will man das neue Jahr für neue Einsparungen nutzen. Wie die FTD schreibt, soll der Einkauf grenzüberschreitend zusammengelegt werden. Damit erhofft man sich Einsparungen in Milliardenhöhe. Zudem will Wal-Mart künftig den Anteil der Güter erhöhen, die man direkt vom Hersteller bezieht. An der Börse kommt die Nachricht gut an. Die Wal-Mart-Aktie gewinnt aktuell in Frankfurt rund ein Prozent.

US-Futures starten mit kräftigen Zugewinnen ins Neue Jahr

An den US-Märkten zeichnet sich ein äußerst positiver Jahresauftakt ab. An Konjunkturdaten stehen heute nur der ISM-Index für Dezember sowie die Bauausgaben für November an. Die US-Futures notieren derweil mit kräftigen Zugewinnen. Der S&P 500 gewinnt aktuell 0,6 Prozent. Beim NASDAQ geht es 1,0 Prozent nach oben. In Frankfurt gewinnt der DAX aktuell 0,7 Prozent auf 5.999 Punkte.


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*