Schlussgong: Thesen für das Jahr 2010 – 2010 wird das Jahr der Zinswende

0

Das Börsenjahr 2009 neigt sich dem Ende zu. Eine Achterbahnfahrt an der Börse liegt hinter uns. Aber was erwartet uns 2010? Heute und in den folgenden Tagen möchte ich Ihnen 7 mögliche Trends für das neue Jahr vorstellen. Das sind keine einzelnen Anlage-Tipps, sondern gedankliche Anstöße, welche großen Trends die Börsen beeinflussen können. Bevor Sie Ihr Depot im neuen Jahr „entstauben“, sollte Sie sich Gedanken machen, wie das große Gesamtbild aussehen könnte. In den Schlussgong-Ausgaben finden Sie einige kurze Anregungen mit zum Teil überraschenden Ergebnissen.

2010 wird das Jahr der Zinswende

Die steigenden Rohstoffpreise machen sich bei den Inflationszahlen bemerkbar. Die Notenbanken werden die Niedrig-Zins-Phase nicht bis Ende 2010 durchhalten können. Richten Sie sich spätestens ab Mitte 2010 auf erste Zinserhöhungen ein. Je nach Dynamik der Zins-Wende müssen dann Depot-Positionen ausgetauscht werden. Besonders gefährdet sind langlaufende Anleihen mit niedrigen Zins-Kupons. Wie bereits im Schlussgong geschrieben: Ein Crash im Markt für Staatsanleihen ist absolut möglich und muss 2010 oder spätestens 2011 mit einkalkuliert werden.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here