DAX: Lokales Trading-Tief „im Kasten“?

0
Bildquelle: dieboersenblogger.de

TraderdailyvideoIn den beiden vergangenen Handelstagen wurden DAX-Anleger geradezu verwöhnt. Das wichtigste deutsche Börsenbarometer hat in dieser Zeit ordentlich Boden gut machen können. Allerdings stehen laut Einschätzung der DZ BANK Analysten noch einige Herausforderungen an, bis wir möglicherweise endlich eine nachhaltige Kurserholung sehen. Konkret heißt es in der heutigen Analyse:

„Insgesamt zeigt sich die zweite nennenswerte Gegenbewegung im intakten Abwärtstrend seit Jahresbeginn. Der Kursverlauf befindet sich dabei noch immer innerhalb des fast lehrbuchartigen Abwärtstrendkanals vom Jahresanfang und dar- über hinaus unterhalb der ehemaligen charttechnischen Unterstützung um 9.315/40 Punkte (jetzt „Kreuzwiderstand“)…“

Eine ausführliche DAX-Videoanalyse der DZ Bank-Analysten finden Sie auf eniteo.de.

Bildquelle: dieboersenblogger.de


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here