Nordex: Bestens aufgestellt

0
2.763 views
Bildquelle: Pressefoto Nordex

Nach einem sehr starken Jahr 2015 hat die Nordex-Aktie (WKN A0D655) seit Anfang dieses Jahres in der Spitze rund ein Drittel ihres Wertes verloren. Dabei konnte das TecDAX-Unternehmen mit einigen neuen Aufträgen und den hinzugewonnen Marktanteilen in Deutschland für positive Nachrichten sorgen. Allerdings war das Gesamtmarktumfeld alles andere als positiv.

Am Mittwoch versuchte es die Aktie des Hamburger Windturbinenherstellers erneut mit einer Gegenbewegung. Zu dieser hatte den Papieren unter anderem ein Analystenkommentar verholfen. Bei Barclays sieht man Nordex (Rating: „Overweight“; Kursziel: 32,00 Euro) angesichts der geplanten Übernahme von Acciona Wind Power (AWP) zukünftig in den Schwellenländern und den USA gut aufgestellt. Dazu kämen nachhaltige Marktanteilsgewinne in Europa und insbesondere in Deutschland.

Chart: Comdirect
Chart: Comdirect

Der fast ununterbrochene Kursanstieg der Nordex-Aktie im Vorjahr lies Anlegern kaum eine Gelegenheit, günstig einzusteigen. Doch mit dem jüngsten Kursrücksetzer hat sich eine neue Chance auch für Neueinsteiger aufgetan, vom Nordex-Wachstumskurs zu profitieren. Wer sogar gehebelt auf steigende Kurse der Nordex-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN DG5LCZ ins Auge fassen.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Nordex


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here