Börsenüberblick vom 04.02.2016: Öl-Bären erschöpft / EUR bricht aus 2014-Abwärtstrend

0
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Die zwischenzeitliche Schwäche des US-Dollar hat gestern Abend die Notierungen für Rohstoffe- und Edelmetalle auf breiter Front beflügelt. Offenbar glauben die Marktteilnehmer, dass sich die Fed angesichts einer befürchteten Abschwächung der US-Wirtschaft mit weiteren Zinserhöhungen Zeit lassen wird. Eine Einschätzung der Märkte in Deutschland, Europa und den USA von Andreas Paciorek von CMC Markets.

Andreas PaciorekEin Beitrag von Andreas Paciorek

Er ist Market Analyst Germany & Austria bei CMC Markets, Frankfurt.
Davor arbeitete er bei der Bank of Tokyo Mitsubishi in Frankfurt sowie bei der Varengold Bank. Paciorek hat ein Diplom der Universität Bonn im Bereich Regionalwissenschaften Japan mit Schwerpunkt Wirtschaft.

Bildquellen: CMC Markets / dieboersenblogger.de

 


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here