News Ticker

Daimler: Ausgebremst?

Mit der Pkw-Marke Mercedes-Benz mischt Daimler (WKN 710000) sowohl bei den Absätzen als auch in Sachen Profitabilität wieder in der Weltspitze im Premiumsegment der Autobranche mit. Selbst das schwächer werdende chinesische Wirtschaftswachstum machte den Schwaben zuletzt nichts aus. Trotzdem wollte die Daimler-Aktie nicht durchstarten. Und nun könnte es dafür zu spät sein.

Dieser Ansicht ist man zum Beispiel beim Bankhaus Lampe. Nach einem operativ starken Jahr 2015 sehen die Analysten die Luft für die kommenden Jahre dünner werden. Als Belastungsfaktoren werden die sich abkühlende globale Konjunktur oder höhere Forschungsausgaben in der gesamten Branche als Folge des Abgas-Skandals bei Volkswagen (WKN 766403) gesehen. Aus diesem Grund wurde das Kursziel für die Daimler-Aktie von 105,00 auf 78,00 Euro nach unten geschraubt. Es bleibt jedoch beim „Kaufen“-Rating, da nach dem jüngsten Kursrutsch aus Analystensicht bereits zu viel Negatives eingepreist sei.

Chart: Comdirect

Chart: Comdirect

Daimler konnte zuletzt einige beeindruckende Erfolge feiern. Neben den Absatzsteigerungen gehört dazu die Verbesserung der Profitabilität mithilfe der jüngsten Einsparungen. Allerdings wollte das Gesamtmarktumfeld nicht so recht mitspielen. Außerdem belastete der VW-Abgas-Skandal deutsche Autowerte auf breiter Front. Anlegern bleibt wohl nur zu hoffen, dass sich der DAX-Wert dieser negativen Marktstimmung entziehen kann. Wer sogar gehebelt auf steigende Kurse der Daimler-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN CZ8C4B ins Auge fassen.

Diese Publikation wird mit Unterstützung der Emittenten von strukturierten Wertpapieren erstellt.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Daimler


1 Trackbacks & Pingbacks

  1. [Börsenblogger] Daimler: Ausgebremst?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*