Pfeiffer Vacuum – Erholungschancen

0
Bildquelle: Pressebild Pfeiffer Vacuum

Auch in der heutigen Ausgabe der ideas daily der Commerzbank steht eine für Anleger interessante Kurzanalyse im Fokus. Pfeiffer Vacuum (WKN 691660). Dabei geht es unter anderem um die Möglichkeiten des TecDAX-Wertes, die aktuelle Korrektur zu beenden, zum langfristigen Aufwärtstrend zurückzukehren und neue Allzeithochs anzugreifen. Konkret heißt es:

Die Aktie von Pfeiffer Vacuum weist einen ultralangfristigen Haussetrend auf. Dieser begann im Jahr 2002 bei 15,80 EUR und trieb das Papier des im TecDAX notierten Konzerns bis auf ein im vergangenen Oktober erreichtes Allzeithoch bei 115,60 EUR. Dort startete eine kräftige Abwärtskorrektur, die bislang Abgaben von bereits über 30 Prozent zur Folge hatte und die Notierung in diesem Monat unter die 200-Tage-Linie sowie die über ein Jahr zurückreichende Aufwärtstrendlinie drückte.

Zuletzt wurde ein wichtiges Unterstützungscluster erreicht, welches unter anderem aus dem Tief des vergangenen Juli resultiert. Diese übergeordnet wichtige Zone erstreckt sich von 75,88 EUR bis 78,90 EUR. Hier erschöpfte sich zuletzt der Verkaufsdruck und es kam zur Ausformung eines positiv zu wertenden Morning-Star-Kerzenmusters im Tageschart. In den vergangenen beiden Handelstagen konsolidierte der Wert innerhalb der Abschlusskerze des Musters. Gelingt nun ein Anstieg über die aktuelle Widerstandszone bei 81,18/81,72 EUR, würde eine technische Erholungsbewegung in Richtung 85,48-87,19 EUR möglich. Darüber wäre eine Ausdehnung der Rally bis ca. 91,82 EUR denkbar. Erst darüber würde sich auch das mittelfristige Chartbild aufhellen. Verletzt der Wert hingegen den Support bei 75,88-78,90 EUR, entstünden unmittelbare Abwärtsrisiken in Richtung 68,92-71,02 EUR.

20160122_Commerzbank_ideas_daily.pdf - Adobe Acrobat

Wer gehebelt auf steigende Kurse der Pfeiffer-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN CR970Q der Commerzbank (aktuell mit einem Hebel von 6,7 ausgestattet) ins Auge fassen. Pfeiffer-Bullen, die einen konstanten Hebel (2) bevorzugen, könnten derweil das Produkt mit der WKN CR3ECL interessant finden.

Diese Publikation wird mit Unterstützung der Emittenten von strukturierten Wertpapieren erstellt.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressebild Pfeiffer Vacuum


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here