Grund zum Jubeln?

0
1.177 views
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Während der Autofahrer hierzulande momentan nach seinem Tankstellenbesuch mit einem fröhlichen Grinsen auf dem Gesicht von dannen fahren kann, sehen die ölproduzierenden Länder den akuten Schwächeanfall der Ölnotierung sicherlich nicht mit ähnlich freudigem Empfinden. Zu Jahresbeginn gingen die meisten Marktbeobachter eher davon aus, dass wir im Jahr 2016 allmählich eine Konsolidierung und im Jahresverlauf ansteigende Ölpreise sehen könnten. Stattdessen fielen die Preise für die beiden Sorten Brent und WTI seit Jahresbeginn vielmehr um mehr als 20 Prozent und sogar unter die Marke von 30 $/Barrel und auf jeweils neue Zwölfjahrestiefs. Die Gründe hierfür und was die Märkte aktuell bewegt erfahren Sie in unserem heutigen X-perten-Video.

Mehr zu den X-perten hier.

Bildquelle: dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here