News Ticker

DAX: Wichtige Unterstützung durchbrochen

TraderdailyvideoNach den Kursverlusten der vergangenen Tage hatten sich die asiatischen Börsen zum Ende der Woche ein wenig stabilisiert. Zur Beruhigung hatten die nicht mehr fortgesetzte Yuan-Abwertung und die Aussetzung der Notbremse für den Handel an den chinesischen Börsen geführt. Laut Einschätzung der DZ BANK Analysten sollten sich DAX-Anleger trotzdem nicht zu sicher fühlen. Konkret heißt es:

„Unter charttechnischen Gesichtspunkten ergeben sich mit dem Durchbruch unter die ehemalige Unterstützung um 10.120 Punkte (jetzt Widerstand) fortgesetzte Anschlussrisiken, die bis in den Bereich um 9.550 Punkte reichen…“

Eine ausführliche DAX-Videoanalyse der DZ Bank-Analysten finden Sie auf eniteo.de.

Bildquelle: dieboersenblogger.de

 

 


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*