DAX: Wichtige Unterstützungszone bleibt weiterhin umkämpft

0
Bildquelle: dieboersenblogger.de

TraderdailyvideoDerzeit scheint der DAX nicht in die Spur zurückfinden zu können. Allerdings bleibt der ganz große Kursrutsch im wichtigsten deutschen Börsenbarometer auch noch aus. Dies sehen die Analysten bei der DZ BANK als positives Signal an, so dass ihrer Ansicht nach doch noch ein Angriff auf die 200 Tage-Linie erfolgen könnte. Konkret heißt es in der heutigen Marktanalyse:

„Derzeit ist es offensichtlich, dass die Marktteilnehmer das gesamte Band zwischen 10.625 und 10.515 Punkten als wichtige charttechnische Unterstützungszone wahrnehmen. Die Bullen geben sich nicht so leicht geschlagen und verteidigen diese seit letztem Freitag immer wieder…“

Eine ausführliche DAX-Videoanalyse der DZ Bank-Analysten finden Sie auf eniteo.de.

Bildquelle: dieboersenblogger.de

 


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here