MorphoSys: Mehr Zuversicht

0
Bildquelle: Pressefoto MorphoSys AG

Bereits am Montag konnte sich die MorphoSys-Aktie (WKN 663200) dank vielversprechender Daten zu den Wirkstoffkandidaten „MOR208“ und „MOR202“ sehr gut entwickeln. Und auch am Dienstag schoss das TecDAX-Papier regelrecht in die Höhe. Offenbar gab es einiges nachzuholen, nachdem die Kursperformance in den vergangenen Wochen und Monaten eher zu wünschen übrig gelassen hatte.

An der schwachen Kursperformance waren unter anderem die Sorgen einiger Anleger schuld, dass sich das Biotechnologieunternehmen aus Martinsried bei München mit höheren Forschungs- und Marketingausgaben sowie einer verstärkten Entwicklung von Wirkstoffen in Eigenregie übernehmen könnte. Aus diesem Grund kamen auch die angehäuften Verluste und schrumpfenden Umsätze im dritten Quartal nicht besonders gut an.

Quelle: Guidants
Quelle: Guidants

Hilfreich sind in solchen Fällen jedoch die zuletzt präsentierten positiven Forschungsergebnisse. Diesen ist es unter anderem zu verdanken, dass die Analysten bei JPMorgan ihr „Overweight“-Rating für die MorphoSys-Aktie bestätigt haben. Demnach hätten die neuen Daten „MOR208“ und „MOR202“ auf Analystenseite für Zuversicht gesorgt. Anleger, die daher gehebelt auf steigende Kurse der MorphoSys-Aktie setzen möchten, könnten das Produkt mit der WKN CZ803C ins Auge fassen.

Diese Publikation wird mit Unterstützung der Emittenten von strukturierten Wertpapieren erstellt.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto MorphoSys AG


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here