Covestro: Immer glamouröser

0
1.781 views
Bildquelle: Pressefoto Covestro

Wegen des nicht gerade berauschenden Marktumfelds konnte die Bayer-Kunststoff-Sparte Covestro (WKN 606214) nicht das erhoffte glamouröse Börsendebut feiern. Dafür kann sich die Kursperformance seit dem vor rund zwei Monaten erfolgten IPO mit einem Plus von rund 30 Prozent mehr als nur sehen lassen. Zudem erfolgt bald der Aufstieg in den MDAX.

Dabei soll die Zugehörigkeit zur zweiten deutschen Börsenliga nur vorrübergehender Natur sein. Schließlich sieht man sich bei Covestro mittel- bis langfristig gemeinsam mit Bayer (WKN BAY001) langfristig im DAX. Neben der Aussicht, eines Tages in die erste deutsche Börsenliga aufzusteigen, konnte nun Covestro-Finanzchef Frank Lutz in einem Interview mit der Wirtschaftszeitung „Euro am Sonntag“ einige weitere positive Töne anschlagen. In einem positiven Marktumfeld beflügelten diese den Covestro-Aktienkurs am Montag zusätzlich.

Quelle: Guidants
Quelle: Guidants

Während die Schulden an Bayer rasch zurückgezahlt werden sollen, dürften Anleger auch gerne gehört haben, dass Covestro das Niveau der Dividenden auch in schwächeren Jahren konstant halten möchte. Wer gehebelt auf Kurssteigerungen der Covestro-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN CW6652 ins Auge fassen.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Covestro


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here