Window-Dressing: Wenn die Fondsmanager ihre Portfolios „aufhübschen“

0

Zum Ende eines Börsenjahres macht an den Börsen stets das Stichwort Window-Dressing die Runde. Denn kurz vor dem Jahresende versuchen die Fondsmanager gerne, ihre Portfolios ein wenig „aufzuhübschen“. Genau dies läuft jetzt vor dem Jahreswechsel ab.

Portfolios werden verschönert

Der englische Begriff „Window-Dressing“ bedeutet wörtlich übersetzt Schaufensterdekoration. Und wie bei der Dekoration eines Schaufensters versuchen auch Fondsmanager, etwas schöner darzustellen, als es in der Realität eigentlich ist – nämlich ihr Portfolio. Genau deshalb kaufen die Manager von Aktienfonds vor dem Jahreswechsel jene Aktien in ihre Fonds, die in den Gewinnerlisten des Jahres weit oben stehen und versuchen so den Eindruck zu erwecken, dass sie ein gutes Händchen hatten und auf die richtigen Aktien gesetzt haben.

Natürlich macht es sich gut, wenn ein Fonds Aktien wie Aixtron oder Dialog Semiconductor in ihrem Portfolio haben. Die Aktien, die in diesem Jahr die höchsten Gewinne aufweisen. Schließlich schauen die Meisten ohnehin nicht so genau, wann der jeweilige Wert ins Portfolio aufgenommen wurde. Ebenso wenig möchten Fondsmanager die Verlierer in ihrem Portfolio haben. Deshalb werden die Titel mit der schlechtesten Performance vor dem Jahresende abgestoßen.

Dialog in diesem Jahr über 900 Prozent im Plus

Deshalb verwundert es wenig, dass gerade die Top-Performer des Börsenjahres auch in den letzten Wochen vor dem Jahreswechsel beeindruckende Stärke zeigen. Wie Aixtron. Der TecDAX-Titel, der seit Januar rund 430 Prozent zulegen konnte, zeigt weiterhin kein Anzeichen von Schwäche und notiert nur knapp unter seinem Jahreshoch. Ebenso Dialog Semiconductor. Die Aktie des Chipkonzerns ist in diesem Jahr mit Abstand der größte Gewinner im TecDAX und kommt seit Januar auf einen Zugewinn von mehr als 930 Prozent.

Doch bald ist das Jahr zu Ende. Dann werden die Karten neu gemischt. Ob die Highflyer auch im Neuen Jahr an die beeindruckende Performance aus 2009 anknüpfen können, wird sich zeigen. Lassen wir uns überraschen…

Die derzeit beliebtesten Artikel:


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here