News Ticker

BMW: Beherrschende Themen

In diesem Jahr beherrschten zwei Themen die Nachrichtenlage unter den Automobilherstellern ganz besonders. Das sind die Markteintrübung in China und ganz besonders der Abgas-Skandal bei Volkswagen (WKN 766403). Daimler (WKN 710000) konnte sich diesem negativen Umfeld unter den deutschen Anbietern am besten entziehen. Doch auch BMW (WKN 519000) konnte zuletzt überzeugen.

Immerhin konnten die Münchner für das dritte Geschäftsquartal 2015 neue Höchstwerte bei Absatz, Umsatz und Ergebnis verkünden. Das beeindruckte die Analysten bei Barclays derart, dass sie das Kursziel für die BMW-Aktie von 118,00 auf 129,00 Euro nach oben schraubten, während das „Overweight“-Rating bestätigt wurde. Besonders beeindruckt hatte die Analysten der Umstand, dass das DAX-Unternehmen selbst bei schwierigsten Bedingungen in China eine beeindruckende Profitabilität erreichen konnte. Zudem wird auf den guten Start in das Schlussquartal 2015 und den starken Oktober verwiesen.

Quelle: Guidants

Quelle: Guidants

Während BMW zuletzt zeigen konnte, dass man sich auch in einem schwierigen Umfeld gut zurechtfinden kann, hat die Aktie im Zuge der jüngsten Erholungsrallye die 200-Tage-Linie geknackt und damit für ein positives Chartsignal gesorgt. Wer gehebelt auf steigende Kurse der BMW-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN CN77GC ins Auge fassen.

Diese Publikation wird mit Unterstützung der Emittenten von strukturierten Wertpapieren erstellt.

Folgen Sie uns auch auf Guidants: Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie hier

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto BMW AG


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*