Lufthansa: Die Zeit drängt

0
1.173 views
Bildquelle: Pressefoto Deutsche Lufthansa AG

Am Mittwoch gehörte die Lufthansa-Aktie (WKN 823212) zu den DAX-Top-Performern, nachdem die Unabhängige Flugbegleiter Organisation (UFO) einen für Donnerstag und Freitag angesetzten Streik bei den Flugbegleitern der Kranich-Airline abgeblasen hatte. Bis zum 2. Dezember soll auch nicht gestreikt werden. Damit gab es endlich wieder gute Nachrichten rund um Lufthansa. Allerdings sollte man sich auch jetzt nicht zu sicher fühlen.

Die jüngste Streikabsage muss nicht heißen, dass es zum einem späteren Zeitpunkt nicht doch erneute Streiks des Kabinenpersonals gibt. Das dürfte auch vom Ausgang des so genannten „Jobgipfels“ am 2. Dezember abhängen. Dabei soll es Gespräche zwischen dem Unternehmen und den Gewerkschaften UFO, Verdi und Cockpit geben. Die Frage bleibt jedoch, ob es dem Management gelingt, die Gewerkschaften von der Notwendigkeit für den Konzernumbau hin zu mehr Billigangeboten, zu überzeugen.

Quelle: Guidants
Quelle: Guidants

Auch wenn die Lufthansa-Aktie kurzfristig von den abgesagten Streiks profitieren dürfte, sollte das Kurspotenzial des DAX-Wertes beschränkt bleiben, so lange keine langfristigen und für alles Seiten tragbaren Lösungen für die Früh- und Betriebsrenten im Konzern und die neue Billigstrategie gefunden wurden. Dabei drängt auch etwas die Zeit, da die niedrigen Kerosinpreise als Entlastungsfaktor irgendwann auch wieder wegfallen können. Anleger, die trotzdem gehebelt auf steigende Kurse der Lufthansa-Aktie setzen möchten, könnten das Produkt mit der WKN DG2ALA ins Auge fassen. Lufthansa-Shorties könnten derweil auf das Hebelprodukt mit der WKN DG2YAH setzen.

Folgen Sie uns auch auf Guidants: Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie hier

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Lufthansa AG


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here