HeidelbergCement-Konkurrent LafargeHolcim hat einen Plan

0
1.717 views
Bildquelle: Pressefoto Holcim

Im dritten Quartal musste der neue Baustoffriese LafargeHolcim (WKN 869898) beim operativen Ergebnis (betrieblicher EBITDA) einen satten Gewinnrückgang um 16,1 Prozent auf 1,64 Mrd. CHF hinnehmen. Außerdem zeigten sich negative Währungseinflüsse und in einigen Märkten auch eine schwache Konjunktur, während die Nettoverschuldung zum Jahresende höher als gedacht ausfallen dürfte. Alles kein Problem!

Dieser Meinung waren offenbar Anleger am Mittwoch. Sie bescherten der LafargeHolcim-Aktie deutliche Kursgewinne. Ein Grund war die Großzügigkeit des Unternehmens, mit der man die Anteilseigner offenbar besänftigen will. Die diesjährige Dividende soll nicht bei 1,30 CHF je Aktie liegen, sondern bei 1,50 CHF. Zudem wurden weitere Dividendensteigerungen, mehr und schnellere Einsparungen sowie weitere Anteilsverkäufe versprochen. Und dann wurde noch der große Strategieplan für 2016 bis 2018 in Aussicht gestellt. Dieser soll am 1. Dezember vorgestellt werden und bereits Anfang 2016 an den Start gehen.

Quelle: Guidants
Quelle: Guidants

Während LafargeHolcim noch eine Weile mit dem Integrationsprozess nach der milliardenschweren Fusion zwischen Holcim aus der Schweiz und Lafarge aus Frankreich beschäftigt sein wird, sieht man auf Unternehmensseite in wichtigen Märkten wie China, Brasilien, Frankreich, Indien und der Schweiz ein herausforderndes Marktumfeld. Da wird sich der Konkurrent des deutschen Zementherstellers HeidelbergCement (WKN 604700) mit dem neuen Strategieplan anstrengen müssen, wenn 2018 ein EBITDA von mindestens 8 Mrd. CHF zu Buche stehen soll.

Folgen Sie uns auch auf Guidants: Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie hier

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Holcim


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here