Before the Bell: DAX wieder über 5.700, US-Futures im grünen Bereich

0

Die Börsenwoche ist ja durchaus voller Abwechslung. Erst sorgen Dubai und Griechenland für Schock momente. Gestern brachte Spanien die Kurse ins Wanken. Aber heute scheint die schlechte Stimmung wie verflogen. Jahresendrallye wir kommen. Da konnte auch die Absage des Scan Energy-Börsengangs keine schlechte Laune verbreiten.

AOL kehrt heute an die Börse zurück

Heute ist es also soweit. Der einstige Internetstar AOL kehrt als geschlagener Ritter an die New Yorker Börse zurück. Acht Jahre unter dem Dach von Time Warner haben den Konzern merklich verändert. Und auch Time Warner ist längst nicht mehr so schillernd, wie bisher. Man darf gespannt sein, wie sich die beiden Konzerne nun künftig getrennt voneinander entwickeln. Die Time Warner-Aktie befindet sich jedenfalls heute AOL-bedingt im Abwärtstrend.

US-Großhändler Costco meldet Quartalszahlen

Der US-Großhändler Costco Wholesale konnte heute Ergebniszahlen für das erste Quartal 2009/10 im Rahmen der Erwartungen melden. Der Umsatz konnte von 16,04 Mrd. Dollar auf 16,92 Mrd. Dollar verbessert werden. Der Nettogewinn zeigte sich mit 266 Mio. Dollar bzw. 60 Cents je Aktie kaum verändert und damit auch im Rahmen der Erwartungen. Der Umsatz war mit 17,31 Mrd. Dollar etwas höher geschätzt worden. Die Aktie reagiert derzeit in Frankfurt kaum.

US-Futures deuten freundlichen Handel an

Mit Spannnung wartet man in den USA wieder auf einige Konjunkturdaten: Neben der Handelsbilanz, werden auch die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe und am Abend Daten zum Staatshaushalt veröffentlicht. Die US-Futures zeigen sich derzeit mit grünen Tendenzen. Der S&P 500 gewinnt 0,6 Prozent. Der NASDAQ legt 0,5 Prozent zu. Und auch der DAX zeigt sich bei 5.702 Punkten (+1,0 Prozent) sehr fest.

T


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here