DAX: Handelsgeschehen verbleibt auf hohem Niveau

0

TraderdailyvideoEine ausgewachsene Jahresendrallye ist es noch nicht. Allerdings arbeitet sich der DAX langsam nach vorne, so dass mit Überschreiten wichtiger Chartmarken, entsprechenden Impulsen von Konjunkturseite und erfreulichen Quartalsberichten das Tempo beim wichtigsten deutschen Börsenbarometer anziehen könnte.

„Insgesamt bleibt der kurzfristige Aufwärtstrend noch intakt. Sämtliche Gewinnmitnahmen der letzten Tage zeigen sich bislang auf hohem Niveau bzw. beschreiben ein Seitwärtsmuster. Damit liegen zumindest nach charttechnischer Lesart noch keine schwerer wiegenden Indizien vor, die in Richtung einer stärkeren Konsolidierungsbewegung deuteten…“

Eine ausführliche DAX-Videoanalyse der DZ Bank-Analysten finden sie hier.

 


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here