News Ticker

zooplus – Allzeithoch im Visier

In der aktuellen Ausgabe der ideas daily der Commerzbank finden wir heute eine interessante Kurzanalyse zur zooplus-Aktie (WKN 511170). Dabei geht es insbesondere um die Rekordjagd des Papiers. Konkret heißt es:

Die Aktie der im SDAX notierten zooplus bewegt sich in einem intakten langfristigen Aufwärtstrend. Nach dem Erreichen eines Allzeithochs bei 136,25 EUR im Juli ging das Papier in den Korrekturmodus über. Ausgehend vom am 26. August markierten Korrekturtief weist der Trend wieder nordwärts. Beflügelt von einer Erhöhung der Umsatzprognose für das laufende Jahr sprang die Aktie des Tierbedarfshändlers im gestrigen Handel bei hohem Handelsvolumen auf ein neues 9-Wochen-Hoch und überwand dabei die wichtigen horizontalen Widerstände bei 119,30 EUR und 122,10 EUR.

Das mit dem gestrigen Ausbruch verbundene Kaufsignal bleibt aktiv, solange der Support bei 119,30/120,25 EUR nicht nachhaltig unterboten wird. Als potenzielles kurzfristiges Kursziel fungiert der Widerstand des Allzeithochs bei 136,25 EUR. Darüber würde der übergeordnete Haussetrend bestätigt. Unter Chance-Risiko-Aspekten erscheinen neue Long-Positionen in erster Linie in Kursschwäche hinein interessant. Kurzfristig könnte der gestern erreichte Widerstand der Rückkehrlinie des mittelfristigen Aufwärtstrendkanals oder das Gap bei 129,70 EUR eine Konsolidierungsphase einläuten. Mittelfristig würde sich das Chartbild unterhalb der Unterstützungen bei 113,99/116,20 EUR sowie 110,60 EUR eintrüben.

20151022_ideas_daily

Wer gehebelt auf steigende Kurse der zooplus-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN CN23EG der Commerzbank (aktuell mit einem Hebel von 3,2 ausgestattet) ins Auge fassen. Das Produkt mit der WKN CN6T0J (aktueller Hebel: 4,9) wäre eventuell etwas für Anleger, die einen größeren Hebel bevorzugen.

Diese Publikation wird mit Unterstützung der Emittenten von strukturierten Wertpapieren erstellt.

Bildquelle: dieboersenblogger.de


1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Die Börsenblogger um 12: DAX – Daimler & EZB im Fokus | Die Börsenblogger

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*