Halliburton, Hasbro, IBM und Morgan Stanley: Diese Zahlen könnten Sie erwarten

0
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Die Berichtssaison nimmt in dieser Woche richtig an Fahrt auf. Bereits zum Wochenauftakt stehen die ersten Highlights an. Vor Handelsbeginn werden mit der Großbank Morgan Stanley (WKN 885836), dem Ölfelddienstleister Halliburton (WKN 853986) und dem Spielwarenhersteller Hasbro (WKN 859888) drei interessante Wall-Street-Größen Zahlen vorlegen. Lediglich Hasbro sollte dabei steigende Gewinne vermelden. Nach Handelsschluss in New York folgt mit Big Blue IBM (WKN 851399) dann der von vielen Anlegern als Gradmesser für die US-Wirtschaft angesehene Technologiekonzern. Analysten erwarten allerdings einen Gewinnrückgang.

Vorbörslich melden ab etwa 13.00 Uhr MESZ:

Halliburton: Aktuelle Erwartungen (EPS): 0,27 US-Dollar ; Vorjahresgewinn (EPS): 1,19 US-Dollar

Hasbro: Aktuelle Erwartungen (EPS): 1,53 US-Dollar ; Vorjahresgewinn (EPS): 1,46 US-Dollar

Morgan Stanley: Aktuelle Erwartungen (EPS): 0,63 US-Dollar ; Vorjahresgewinn (EPS): 0,65 US-Dollar

Nach Börsenschluss ab etwa 22.00 Uhr MESZ melden:

IBM: Aktuelle Erwartungen (EPS): 3,30 US-Dollar ; Vorjahresgewinn (EPS): 3,68 US-Dollar

Folgen Sie uns auch auf Guidants: Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie hier

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here