Netflix: Nur ein kleiner Ausrutscher?

3
Bildquelle: Pressefoto Netflix Inc.

So etwas war man zuletzt von Netflix (WKN 552484) nicht gewohnt. Schließlich konnte der Video-on-Demand-Anbieter einige Male mit beeindruckenden Wachstumszahlen bei den Neukunden aufwarten. Doch im dritten Quartal war das anders, zumindest auf dem Heimatmarkt. Allerdings ist gerade das US-Geschäft profitabel, während das Unternehmen für die internationale Expansion Verluste auf den Auslandsmärkten in Kauf nimmt.

Insgesamt musste man einen deutlichen Gewinnrückgang im Vorjahresvergleich hinnehmen. Es ging von 59,3 auf 29,4 Mio. US-Dollar nach unten. Schuld waren die höheren Kosten infolge des Wachstums außerhalb der USA und natürlich wegen teurer Eigenproduktionen wie der Erfolgsserie „House of Cards“. Dafür kletterten die Umsatzerlöse um 23 Prozent auf 1,74 Mrd. US-Dollar. Allerdings enttäuschte Netflix damit die Markterwartungen leicht. Auch auf der Ergebnisseite blieb man unter den Erwartungen. Besonders enttäuschend fiel jedoch der Umstand aus, dass der Kundenzuwachs in den USA nur bei 880.000 und nicht wie erwartet bei 1,15 Millionen neuen Usern lag.

Quelle: Guidants
Quelle: Guidants

Trotz des enttäuschenden Kundenzuwachses in den USA konnte man dank überraschend guter internationaler Wachstumszahlen bei den neuen Nutzern insgesamt überzeugen. Zudem dürften mit der Zeit immer mehr Märkte profitabel werden, ähnlich wie man es zum Beispiel in den USA gesehen hatte. Während die Wachstumsaussichten weiter stimmen, bleibt die Bewertung der Aktie aber ein Problem. Das 2016er-KGV liegt bei über 300. Wer trotzdem gehebelt auf Kurssteigerungen der Netflix-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN CC9Z2M ins Auge fassen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unterhttp://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Netflix Inc.


3 KOMMENTARE

  1. […] Die Topwerte im DAX sind Infineon (WKN 623100), Merck (WKN 659990) und Daimler (WKN 710000). Auch heute gibt es neue Nachrichten in Bezug auf den Abgas-Skandal bei Volkswagen (WKN 766403). Bei der adidas-Aktie (WKN A1EWWW) wird es wiederum in Sachen Charttechnik so richtig spannend. Und schließlich konnte der Video-on-Demand-Anbieter Netflix (WKN 552484) in Sachen US-Kundenwachstum im dritten Quartal nicht ganz an die Markterwartungen heranreichen. […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here