DAX: Bis dato nur schwache Gegenbewegung

0

TraderdailyvideoDer DAX konnte wieder einmal nicht an seine Vortagesgewinne anschließen und büßte damit auch wieder das charttechnische Potenzial zum Teil ein. Der Wochenschluss wird also spannend.

„Das charttechnische Bild bleibt unverändert: Nach dem erneut erfolgreichen Test des ersten Crashtiefs vom 24. August bei 9.340 Punkten bleibt die Gegenbewegung bis dato schwach. Unterhalb des 38,2%-Fibonacci-Retracements des tertiären Abwärtstrends bei 9.780 Punkten trägt diese den Charakter einer „minimalen“ Aufwärtsreaktion im intakten kurzfristigen Abwärtstrend. Dies bedeutet, dass damit eine überdurchschnittlich hohe Wahrscheinlichkeit auf Herausbildung neuer Bewegungstiefs verbunden ist. Eine Aufhellung,…“

Eine ausführliche DAX-Videoanalyse der DZ Bank-Analysten finden sie hier.


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here