Deutsche Telekom-Beteiligung Scout24 gelingt Börsendebüt – und jetzt?

1
Bildquelle: Pressefoto Scout24

Es ist vollbracht! Trotz schwächelnder Börse hat es Scout24 (WKN A12DM8) aufs Börsenparkett geschafft. Mit einem ersten Kurs deutlich über dem Ausgabepreis konnten alle Beteiligten zufrieden sein. Dennoch muss sich die Beteiligung der Deutschen Telekom (WKN 555750) erst noch im Börsenalltag bewähren.

Zuletzt hatte es nicht so gut ausgesehen. Mit einem Ausgabepreis von 30 Euro lag Scout24 in der Mitte der Emissionsspanne von 26,50 bis 33,00 Euro. Am Ende wurden insgesamt 38.640.000 Aktien platziert. Davon stammen 7.600.000 neue Aktien aus einer Kapitalerhöhung. Dies entspricht einem Bruttoerlös von 228 Mio. Euro für Scout24. Zudem wurden 26 Millionen Sekundäraktien aus den Beständen der bisherigen Eigentümer platziert. Fonds, die von Affiliates von Hellman & Friedman und Blackstone beraten werden, hielten bislang ungefähr 67 Prozent der Scout24-Anteile, die Deutsche Telekom 29 Prozent und das Management 4 Prozent.

Nun muss sich also zeigen, ob ein Internetunternehmen wie Scout24 – das Hauptgeschäft ist der Betrieb der digitalen Marktplätze ImmobilienScout24 und AutoScout24 – auf dem Frankfurter Parkett ankommt. Die hohe Volatilität am ersten Handelstag ist sicher nicht nur dem negativen Umfeld geschuldet. Immerhin lag der erste Kurs mit 30,75 Euro deutlich über dem Ausgabepreis.

Generell ist das Geschäftsmodell von Scout24 lange erprobt und erfolgreich – schließlich gilt Scout24 als einer der Urgesteine des deutschen Internets. Im Jahr 2014 haben die Kerngeschäfte (die Segmente ImmobilienScout24, AutoScout24 und Corporate) von Scout24 einen Umsatz von 342 Mio. Euro erzielt. Dies entspricht für den Zeitraum von 2012 bis 2014 einer Wachstumsrate von 12 Prozent. Das EBITDA aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit betrug im gleichen Jahr 149 Mio. Euro , was einer Marge von 44 Prozent und einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 42 Prozent im Zeitraum von 2012 bis 2014 entspricht.

Warten wir also ab, wie die Aktie von Scout24 sich in den kommenden Wochen entwickelt. Bei solchen Papieren, kann ein „an der Seitenlinie stehen“ nie schaden.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unterhttp://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Scout24


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here